skip to content

Aktuelles

Leak von tausenden IP-Adressen + Zugangsdaten

Bereit im Juni war die Liste von 8233 IP-Adressen inklusive Zugangsdaten mit aktiven Fernzugriff, online. Diese wurde scheinbar gepflegt und genutzt. Scheinbar wurden die Geräte via Telnet-Session gekapert. Man geht davon aus, dass viele Geräte bereits in den Händen von Kriminellen sind. Ein Hinweis darauf bilder der Benutzername "GMB182", welches ein vergebener Nutzername von einer Botnet-Malware ist.

Up